Lachgassedierung: Entspannt beim Zahnarzt

Aus dem Lateinischen kommend, bedeutet das Wort "sedare" - "beruhigen".  Der Begriff Sedierung bezeichnet somit in der Medizin die Dämpfung von Funktionen des zentralen Nervensystems durch ein Beruhigungsmittel.

Viele Personen verbinden den Zahnarztbesuch mit negativen Gefühlen und Angst. Um die Stressbelastung für den Patienten zu reduzieren, ist die Sedierung mit Lachgas in den USA, Kanada und auch europäischen Ländern (Holland, Schweiz, Skandinavien, England) ein in der Zahnmedizin seit vielen Jahren weit verbreitetes Verfahren. In Deutschland findet die Methode primär Anwendung in der Kinderzahnheilkunde und standardmäßig bei der Einleitung von Vollnarkosen.

Die Inhalation eines Lachgas-Sauerstoff-Gemisches führt zu

  • einem Entspannungsgefühl,
  • reduzierter Aufregung,
  • herabgesetzter Schmerzempfindung,
  • einer erheblichen Verbesserung von Angstzuständen, 
  • verringertem Würgereiz und
  • reduzierter Zeitwahrnehmung.

Lachgas

Bei der Beruhigung mit Lachgas bleiben alle Schutzreflexe des Körpers erhalten und der Patient ist in der Lage auf physische und verbale Reize zu reagieren. Durch modernste Sedierungsgeräte ist das Verfahren hochpräzise und äußert zuverlässig anwendbar. Der Sauerstoffgehalt des Blutes wird während der gesamten Behandlung routinemäßig überwacht.

Sedierung

Aufgrund der langen Anwendungszeit ist Lachgas eines der am gründlichsten untersuchten Arzneimittel und das am besten steuerbare heute zugelassene Anästhetikum. Die Sedierung hat keinerlei Nebenwirkungen, nur allgemeine Kontraindikationen (beispielsweise das Bestehen einer Schwangerschaft).

Sie sind direkt nach der Behandlung ohne körperliche Nachwirkungen wieder voll einsatzfähig.

Die Methode bietet damit die Möglichkeit eine gesundheitlich riskantere, zeit- und kostenintensivere Vollnarkose wirksam zu vermeiden.

KONTAKT

ZAHNARZTPRAXIS
Dr. Alexander Richter

Albert-Einstein-Str. 2
12489 Berlin

Tel. 030 - 639 22 404
Fax 030 - 639 22 427
E-Mail: info@dr-alexander-richter.de

SPRECHZEITEN

Mo 11:30 h - 20:00 h
Di 09:30 h - 18:00 h
Mi 09:00 h - 14:00 h
Do 09:00 h - 18:00 h
Fr 08:00 h - 13:00 h